gewerblicher rechtsschutz

Unter den gewerblichen Rechtsschutz fallen die Schutzrechte der Gewerbetreibenen an ihren immateriellen Gütern, die ein erhebliches Vermögen des Unternehmens darstellen.  Somit dient es vor allem dem Schutz des geistigen Eigentums (intellecutal property).

 

Die einzelnen Schutzrechte sind vor allem in nachfolgenden Rechtsgebieten (Gesetzen) normiert:

  • Patentrecht
  • Markenrecht
  • Gebrauchsmusterrecht
  • Geschmacksmusterrecht (Designrecht)
  • Wettbewerbsrecht (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb)
  • Halbleiterschutzgesetz (Prozessoren, Computerchips, Mikrochips, Schutz der Topographien etc.)
  • Domainrecht
  • Lizensvertragsrecht

Uns liegt der Schutz des geistigen Eigentums unserer Mandanten besonders am Herzen. So beraten, gestalten und vertreten wir unsere Mandanten insbesondere bei Fällen von

 

  • Außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung von Ansprüchen gegen Wettbewerber (Abmahnung / Schadensersatzforderung/ Unterlassung)
  • Abwehr von Ansprüchen (Abmahnungen) von Wettbewerbern und Verbänden
  • Erstellung / Überprüfung von rechtskonformen Marketingstrategien (Werbung, Onlinepräsenz, eBay)
  • Begleitung, Vertretung, Überprüfung und Beratung hinsichtlich der Eintragungsfähigkeit einer Marke / eines Patent.
  • Erstellung und Überprüfung von Lizensverträgen (insbesondere Sofware).