Heterologe Insemination

Die heterologe Insemination (Samenübertragung) ist ein medizinisches Verfahren der künstlichen Befruchtung. Bei diesem Verfahren werden Samen eines fremden Spenders in die Gebärmuter der Frau eingebracht.